ECG Duty and Tax Audit (energiewirtschaftlich)

Energiewirtschaftliche Beratung zur Senkung von gesetzlichen Belastungen und Sicherstellung der Gesetzeskonformität

Steuern Sie in die richtige Richtung

Energierecht: Alles im Griff?

Wie hoch sind die gesetzlichen Belastungen auf Ihre Energiepreise?
Nutzt Ihr Unternehmen alle Möglichkeiten diese zu reduzieren?
Werden alle vom Gesetzgeber vorgesehenen Meldepflichten beachtet?

Wir prüfen für Sie:

  • Nutzung der besonderen Ausgleichsregelung EEG
  • Prüfung auf Nutzung Härtefallregelung
  • Netzumlagen
  • Lastprofilanalyse mit Potenzialermittlung
  • Lastmanagement
  • Analyse zur Strom- und Energiesteuerrückerstattung einschließlich der Anforderungen nach SpaEfV
  • Hinweise zur messrechtskonformen Ausgestaltung der betrieblichen Energiemessung
  • …. und vieles mehr

Kernprozess des Duty & Tax Audits

  • 1

    Vorgespäch und Beratung

    Transparenz und Überblick über Ihre Energiesituation, Standorte, Produktionsverfahren usw.

  • 2

    Analyse

    Überprüfung Ihrer Abgaben- und Steuerlasten und Analyse der Rückerstattungsmöglichkeiten

  • 3

    Abschlussbesprechung

    Finale Beurteilung und ­Empfehlung für das weitere Vorgehen

Einsparpotenziale beim Energiepreis

Das Duty & Tax Audit der ECG ermöglicht Ihrem ­Unternehmen alle Härtefallregelungen und Sondertatbestände im Energiebereich gezielt auf eine Nutzbarkeit zu prüfen.
Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten es hierbei ­konkret für Sie gibt.
%
Das Einsparpotenzial eines typischen Industriekunden kann bei Nutzung von Härtefallregelungen bis zu 40% betragen
Einsparpotenziale mit dem Duty & Tax Audit

Ihr Ansprechpartner

Für Rückfragen zum Thema Duty & Tax Audit und natürlich auch für alle Fragen rund um Ihr Energiemanagement stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Simon Kaufmann

Simon Kaufmann,
Teamleiter Energieberatung

Rückruf vereinbaren