Ökostrom - auch für Unternehmen sinnvoll?

Wie kann ich als Unternehmen von Ökostrom profitieren?

Für Haushaltskunden ist das Thema Ökostrom bereits seit vielen Jahren relevant – doch auch für Unternehmen gewinnt es zunehmend an Bedeutung. Spätestens seit der Friday for Future Bewegung kommt auch die Industrie nicht mehr daran vorbei, sich mit einer nachhaltigen Energiebeschaffung auseinander zu setzen.

Für Unternehmen gibt es neben dem ökologischen Nutzen, aber noch andere Möglichkeiten von Ökostrom zu profitieren.

Welche Vorteile hat mein Unternehmen durch Ökostrom?

Unternehmen welche Ökostrom nutzen, können unter anderem durch folgende Aspekte profitieren:

  • Reduktion des CO2-Fußabdrucks.
  • positive Außenwirkung (Nutzung durch Marketing)
  • Erfüllung von Kundenanforderungen
  • Nutzung von Fördertatbeständen, Beispiel E-Mobilität

Erfahren Sie in unserem FAQ wie auch Ihr Unternehmen Ökostrom nutzen kann.

FAQ Ökostrom

Was ist Ökostrom?

Da wir alle aus dem Netz den gleichen Strom beziehen, ist Ökostrom nichts anderes als Graustrom, der dann mit Hilfe von Herkunftsnachweisen vergrünt wird.

Was sind Herkunftsnachweise?

Erneuerbare Energieerzeugungsanlagen außerhalb der EEG-Förderung können sich für jede erzeugte MWh einen sogenannten Herkunftsnachweis ausstellen lassen. Herkunftsnachweise sind börsengehandelt und können genutzt werden um Graustrom zu vergrünen.

Ist Ökostrom = Ökostrom?

Nein. Es gibt viele unterschiedliche Ökostromprodukte. Diese unterscheiden sich sowohl in ökologischem Nutzen als auch im Preis erheblich. Daher ist es wichtig, ein für Sie passendes Produkt zu wählen.

Kann ich meinen Stromverbrauch nachträglich vergrünen?

Ja, auch während des laufenden Lieferjahres ist es möglich den Gesamtjahresverbrauch noch nachzuvergrünen.

Kann ich auch Teilmengen meines Stromverbrauchs vergrünen?

Ja, grundsätzlich kann die zu vergrünende Menge frei gewählt werden. Restriktionen ergeben sich jedoch von Lieferantenseite, da bei zu kleinen Mengen Aufwand und Ertrag nicht im Verhältnis stehen.

Muss ich Herkunftsnachweise von meinem Stromlieferanten kaufen?

Herkunftsnachweise können grundsätzlich unabhängig von ihrer Stromlieferung beschafft werden.

Kann ich Herkunftsnachweise selber einkaufen?

Da Sie in der Regel keinen Zugang zu den entsprechenden Handelsplätzen haben, sind Sie auf den Einkauf über einen Energielieferant angewiesen.

Weitere grundsätzliche Informationen zur Energiebeschaffung finden Sie auf dieser Seite.

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne.

Rufen Sie uns kostenlos an: 0800 – 183 3 183 oder schreiben Sie uns

 

Wie kann ECG Ihr Unternehmen begleiten?

  • 1

    Definition der Zielsetzung

    Was soll mit Ökostrom erreicht werden?

  • 2

    Festlegung

    Auswahl eines geeigneten Ökostromproduktes

  • 3

    Ausschreibung

    Beschaffung des Ökostroms im Rahmen einer Ausschreibung

Gerrit Götze

Ihr Ansprechpartner für Fragen zur Beschaffung von Ökostrom

Gerrit Götze,
Energieberater

e-Mail: digital@ecg-kehl.de
Tel. 0800 – 183 3 183

Sie haben weitere Fragen
zum Thema Ökostrom oder wünschen einen Rückruf?

Schreiben Sie uns und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung!




    Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen personbezogenen Daten gemäß Datenschutzerklärung gespeichert und verarbeitet werden

    Die ECG ist das größte unabhängige Beratungsunternehmen in Energiefragen in Deutschland und Europa.

    Wenn es um den Einkauf und den Einsatz von Strom und Erdgas geht, das Management von Emissionsrechten, das Aufdecken von Einsparpotenzialen und die Wahrnehmung von staatlichen Regularien, aber auch von Fördermitteln:

    Wir betreuen über 2.000 Unternehmen und Institutionen in Deutschland und dem europäischen Ausland bei der wirtschaftlichen und technischen Gestaltung ihrer Energieversorgung.

    1986 aus der Energieabteilung der Badischen Stahlwerke hervorgegangen, haben wir unser Leistungsspektrum kontinuierlich erweitert und beraten heute große Industrieunternehmen ebenso wie mittelständische Betriebe.

    Als „externe Energieabteilung“ bündeln wir das nötige Know-how – aktuell und lieferantenunabhängig.