Steuerentlastung für Unternehmen: Energiesteuern, -abgaben und -umlagen

Wie können Unternehmen gesetzliche Belastungen senken und sich rechtssicher aufstellen?

%

Das Einsparpotenzial eines typischen Industriekunden kann bei Nutzung von Härtefallregelungen bis zu 40% betragen.

Das Duty & Tax Audit der ECG ermöglicht Ihrem ­Unternehmen alle Härtefallregelungen und Sondertatbestände im Energiebereich gezielt auf eine Nutzbarkeit zu prüfen.

Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten es hierbei ­konkret für Sie gibt.

Das Duty & Tax Audit der ECG ermöglicht Ihrem ­Unternehmen alle Härtefallregelungen und Sondertatbestände im Energiebereich gezielt auf eine Nutzbarkeit zu prüfen.
Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten es hierbei ­konkret für Sie gibt.
Einsparpotenziale mit dem Duty & Tax Audit

Energierecht: Alles im Griff?

Wie hoch sind die gesetzlichen Belastungen auf Ihre Energiepreise?
Nutzt Ihr Unternehmen alle Möglichkeiten diese zu reduzieren?
Werden alle vom Gesetzgeber vorgesehenen Meldepflichten beachtet?

Wir prüfen für Sie:

  • Prüfung auf Nutzung Härtefallregelung EEG
  • Netzumlagen: Atypische, intensive und individuelle Netznutzung
  • Lastprofilanalyse mit Potenzialermittlung
  • Analyse zur Strom- und Energiesteuerrückerstattung einschließlich der Anforderungen nach SpaEfV
  • Hinweise zur messrechtskonformen Ausgestaltung der betrieblichen Energiemessung
  • …. und vieles mehr

Ihr Ansprechpartner zum Thema Steuerentlastung und Energierecht

Ralph Hauser,
Teamleiter Energieberatung

e-Mail: digital@ecg-kehl.de
Tel. 0800 – 183 3 183

Die ECG ist das größte unabhängige Beratungsunternehmen in Energiefragen in Deutschland und Europa.

Wenn es um den Einkauf und den Einsatz von Strom und Erdgas geht, das Management von Emissionsrechten, das Aufdecken von Einsparpotenzialen und die Wahrnehmung von staatlichen Regularien, aber auch von Fördermitteln:

Wir betreuen über 2.000 Unternehmen und Institutionen in Deutschland und dem europäischen Ausland bei der wirtschaftlichen und technischen Gestaltung ihrer Energieversorgung.

1986 aus der Energieabteilung der Badischen Stahlwerke hervorgegangen, haben wir unser Leistungsspektrum kontinuierlich erweitert und beraten heute große Industrieunternehmen ebenso wie mittelständische Betriebe.

Als „externe Energieabteilung“ bündeln wir das nötige Know-how – aktuell und lieferantenunabhängig.